Daniel Scholten

Ich arbeite als Schriftsteller und bin der Herausgeber des Videopodcasts »Belles Lettres – Deutsch für Dichter und Denker«.

Neuestes Buch

  • Denksport Deutsch
  • 336 Seiten, zweifarbig
  • September 2016 (erhältlich!)
  • dtv premium
  • Softcover: 978-3-423-0000-0
  • E-Book: 978-3-423-43067-8
  • 17,90 Euro
Info und Leseprobe

Belles Lettres

Belles Lettres ist ein Videopodcast für deutsche Sprache, Gram­matik und Sti­listik und ging zum ersten Mal im Januar 2010 auf Sen­dung. Ich fand damals keine Zeit mehr, wis­sen­schaft­lich zu ver­öffent­lichen, und suchte nach einem Kon­trast zu meiner Tätig­keit als Unter­haltungs­schrift­steller.

Ich ahnte anfänglich nicht, dass sich daraus bald eine zusammen­hängende Lehre und Ästhetik entwickeln würde, für die sich so viele Men­schen inte­ressie­ren. Jedes Video erreicht in der Woche des Erscheinens etwa hundert­tausend Zuschauer (Abon­nen­ten) und in den fol­gen­den ein bis zwei Jah­ren zwischen fünf und zwanzig Millionen Zuschauer.

Romane

Nur Sach- und Fachveröffentlichungen und Beiträge in Zeit­schrif­ten ver­öffent­liche ich unter meinem Namen, außerdem noch die Ceder­ström-Krimi­reihe. Andere Romane er­schei­nen unter Pseudonym.

Die Kriminalromane mit Kommissar Cederström waren zuletzt nicht lieferbar, weil ich mich nach der Ori­ginal­ausgabe bei Random House an Welt­bild gebun­den hatte. Sie erschei­nen am 29.11.2016 neu als E-Books bei Dotbooks. Der erste Band mit dem Titel »Der zweite Tod« ist unter 978-3-95824-864-9 für 4,99 Euro erhältlich.

Kontakt

Bitte richten Sie alle Zuschriften und Anfragen zu »Denksport Deutsch« und »Belles Lettres« an Belles Lettres.

Postanschrift für diese Webseite:
Daniel Scholten, c/o Verlagsagentur Lianne Kolf, Tengstraße 8, 80798 München.